Freitag, 6. Mai 2011

Essen - auf die smarte Art

Nochmal möchte ich euch an einem mitgebrachten Tipp teilhaben lassen.
Für mich ist es eine grandiose Bereicherung im Bestreben sich bewusst und gesund zu ernähren.
Es geht um die Site eatsmarter.de
Seit ich Mitte April das erste Mal reingeschaut habe, standen schon mehr Gerichte von dort auf unserem Tisch, als aus manchem meiner (Lieblings)Kochbücher. Für mich sind die Rezepte Animation pur, woran nicht nur die hervorragende optische Qualität der Fotos Anteil hat.
Bisher war jedes ausprobierte Rezept ein gelungenes Geschmackserlebnis und viele warten mit einem gewissen überraschenden ooohmmmmmh-Effekt auf, wenn geniale Kompositionen die Geschmacksknospen jubeln lassen. 
Des weiteren ist die Site ein Fundus von umfangreichen Informationen zum Thema Ernährung und Gesundheit. 
Dieses Angebot, in dieser Qualität, völlig kostenfrei - ist schier genial.

Die meisten Rezepte sind schnell und unkompliziert zuzubereiten und es macht Spaß auf Entdeckungsreise zu gehen um zB beim Pesto festzustellen, dass man diese be-und geliebte Paste auch viiiel leichter als üblich herstellen kann. Und oberköstlich ist sie auch in dieser Version!

Mein bisheriges Chili-Lieblingsrezept hat dieser Tage scharfe Konkurrenz bekommen!
Die vegetarische Version, mit Bulgur, ist spitze und geschmacklich fehlt es diesem Chili an nichts. 

leider habe ich keine Fotos von den anderen Gerichten - die waren schneller verspeist als fotografiert...


Die Liste ließe sich noch reichlich verlängern, vielleicht hiermit oder damit (beides für mich echte Knaller!) oder oder, aber clickt bei Interesse einfach mal selbst durch. Ich wage zu behaupten, es ist für jeden was dabei...
Und jetzt schalt ich den Lobhudelmodus mal wieder aus ;-)

Kommentare:

  1. ...von mir aus kannst´ den "Lobhudelmodus" beibehalten-sehr informativ finde ich den ;)... Doro

    AntwortenLöschen
  2. Ich find auch, dass das überaus informativ ist, hab schon reingeschaut! Da übernehme ich mit Sicherheit etwas! Das lohnt!

    Schönes WE und einen lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. hmmmm hab ich jetzt lust auf das vegetarische Chili!! hört sich sehr lecker an.
    gruß sonja

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den Linktipp. Werde ich sicher mal durchstöbern und was nachkochen.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Toller Linktip! Vielen Dank!
    HG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Angesehen und direkt abgespeichert! Vielen Dank für den Tipp, ich bin immer auf der Suche nach unkomplizierten, vollwertigen Rezepten. Beim Anblick der Fotos läuft mir das Wasser im Munde zusammen...den indischen Möhrensalat muss ich sofort mal ausprobieren.

    Liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  7. die seite kannte ich noch nicht und da ich immer auf der suche nach neuen rezepten bin, wird es sicherlich demnächst etwas von dort geben! momentan bin ich auf dem lecker.de-trip ;)
    dein gericht sieht auf jeden fall schon sehr appetitanregend aus!
    linnea

    AntwortenLöschen