Dienstag, 2. Juni 2009

Rosenwellness


Am langen Pfingstwochenende war endlich Zeit für Wellness!
Nein, nicht ich habe mich verwöhnen lassen. Mein Motto war Wellness für liebe Menschen in nah und fern. Das Rosenthema, welches ich mit der Seife "Junisehnsucht" begonnen habe, wollte ich gepflegt ergänzen.


So haben sich zarte Badepralinen
Badepralinen schmelzen im warmen Wasser und verwandeln es in eine seidige Emulsion. Wenn Sie nach entspannendem Bad aus der Wanne steigen, bleibt ein hauchzarter, duftender Film auf der Haut, der sie mit wertvollen Fettsäuren der verwendeten Öle und Pflanzenbuttern pflegt; ein Eincremen ist nicht notwendig.



und Silky Body Melts
Body Melts entsprechen fester Bodybutter, »Körperlotion am Stück« – kleine, in handliche Formen gegossene oder geschnittene Stücke aus wertvollen Ölen und pflanzlichen Buttern. Manche nennen sie auch Massage Bars, da man sie gut für eine Massage verwenden kann. Beim Auftrag auf die Haut schmelzen sie durch die Körperwärme und hinterlassen einen zarten, rückfettenden Film.
Quelle Text & Rezepte: www.olionatura.de


mit der Junisehnsucht zu einem duftenden, verwöhnenden Wellnesspaket zusammen gefunden.




Alle drei Schätzchen sind mit dem herrlichen Parfümöl "Gartenrose" von ScentSationals beduftet.

und wenn ich Glück habe, bleibt vielleicht auch noch etwas für mich übrig ;-)


Kommentare:

  1. Tolle Schätze hast Du über Pfingsten gerührt :-)
    Alles sieht klasse und sehr ansprechend aus!

    So eine Rosenwellness ist was ganz Feines für Körper und Seele...

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Deine Rosenseifen sehen alle seeehr schön aus und riechen sicher auch gaaanz toll.

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. TARA!!!! :o))))
    Du machst richtig schöne Sachen, vor allem die Junisehnsucht finde ich toll!

    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Idee mit den Einlegern ist ja toll. Hab ich mir gleich notiert:-) Wunderbare Sachen hast da gezaubert! Ganz grosses Kompliment!!
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Seifenschätze! Mönsch du erinnerst mich daran, dass ich die Silky Body Melts auch noch ausprobieren wollte... danke für die schönen Impressionen hier. Ich schaue ganz sicher öfter mal vorbei!
    LG Netti

    AntwortenLöschen