Dienstag, 9. November 2010

Fe_der_leicht


Calm


_ zart_ leicht _ warm _




ein Hauch von Kleidungsstück: 100 Gramm



Anleitung: Calm von Kim Hargreaves aus dem Buch Heartfelt - The Dark House Collection
Größe: S
Material: Lang Yarns Alpaca Superlight (54% Alpaca Superfine, 22% Merino Fine, 24% Polyamid/Nylon)
Verbrauch: 100 g, verstrickt mit doppeltem Faden
Nadeln: 8 mm, für die Halsblende gemäß Anleitung erst 7 mm, dann 6 mm

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Danke für eure Meinungen zu Vaila! So ganz schlüssig bin ich noch nicht, denke aber, dass ich mindestens die Ärmel kürzen werde, da sie in der jetzigen Länge nicht bürotauglich sind. Da bin ich penibel ;)

Kommentare:

  1. wunderschön und deine frisur auch,die finde ich supiiii!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Hach, schön, dein leichter Pullover und ich kann mir gut vorstellen, wie warm der hält.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön!! Und er steht Dir so gut.
    Mir gefallen die Fotos besonders gut - das Licht - die Aufnahmen: klasse!

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Ganz wunderbar! So einen leichten Pulli den spürt man nicht und doch wärmt er. Ich bin ja bekennende Liebhaberin von diesen schlichten Schönheiten mit feinen Details.

    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  5. ...bei dem Pulli stimmt jetzt aber alles-tolles Bild (das mit Inhalt ;)!) findet Dori

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich - ein Hauch von Pullover. Edel, wunderhübsch.
    Und erstmal die Frau dadrin!!!

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. calm ist wunderschön, so zart!
    linnea

    AntwortenLöschen
  8. Ein super Foto! Der Pulli sowie so! Edel das Ganze! Was soll ich da sagen!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Zauberhafter Pullover - Feen-Gleich!
    LG und eine angenehme Restwoche wünscht Dir
    Birgit
    P.S. Die deine Strickkunst (s. letzter Post)bewundert....:o))

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe gerade über allerley kräuterey hierher gefunden und bin begeistert von Deiner Strick- und Seifenkunst. Da schaue ich doch gerne wieder einmal vorbei.

    Der Pulli ist ein Traum und besonders schön in Szene gesetzt!

    Liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön! Gerade die Schlichtheit ist das, was mir besonders gefällt.

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. Du kannst so fantastisch stricken! Und um deine Engelsgeduld beneide ich dich unheimlich, weisst du... Ich muss nach ein Paar Reihen (glatt rechts, versteht sich;-) die Nadeln wiedeer fünf Minuten weglegen...und bin fast schon froh, unterbrechen mich meine Knirpse andauernd...
    Schön, auch der andere Pulli. Dort würde ich (ICH???)ein bisschen auflassen, wenn ich- eben- die Geduld hätte. Aber nicht zu viel, und dann einmal umschlagen.
    Aber so soder so sind die Pullis wieder mal fantasisch geworden!
    Bora

    AntwortenLöschen
  13. This is beautiful. It looks so soft.

    AntwortenLöschen