Montag, 13. Dezember 2010

Amsterdam

Eindrücke unseres Trips in die niederländische Hauptstadt am dritten Adventssamstag.
Schön war's - vor allem abseits der Hauptfußgängerzone: schmale Gässchen, kleine schnuckelige Läden, unzählige Galerien und das Risiko beim Überqueren der Sträßchen von einem Fahrrad überfahren zu werden...




Parkzettel!

nicht das einzige schiefe Haus in Amsterdam


für Heidi :)

Kommentare:

  1. Das ist doch schön, so mal kurz in eine andere Welt zu entfliehen und ganz viele Einblicke in eine fremde Stadt zu bekommen. Tolle Fotos hast du gemacht. lG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Fotos ... so jetzt hab ich auch mal ein bisschen Amsterdam gesehen. Ist bestimmt eine Reise wert :o)
    Herzliche Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  3. Toll - Amsterdam. Ich war mit Mann und Sohn vor Jahren dort. Wir hatten irgendwo geparkt und uns gewundert, dass in den Fenstern so hübsche Frauen saßen... Unser Sohn - damals etwa 10 Jahre alt, war verwundert. Und es sah nach Dealgeschäften aus an jeder Ecke. Da waren wir wohl in so einer Ecke gelandet,
    aber wir haben auch andere Ecken dort kennengelernt. Eine wuselige Stadt mit Menschen aus aller Herren Länder.

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Ganz klasse Eindrücke! So ganz anders als hier bei uns, aber sehr schön!

    Ja, und das wäre sicher was für's Heidi!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die schöne kleine Tour durch Amsterdam. Ich war zwar schon oft in Holland, aber noch nie in Amsterdam. Ach, mal einen Tag lang andere Luft schnuppern ist schon was feines. Schöne Fotos, vor allem das mit der Katze. ;)

    Liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, ich war mit meine Kindern gerade im Juni u.a. im Amsterdam - war das großartig!
    Hat mich sehr beeindruckt, diese freie und legere Stadt!

    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. ....ahhhh.....ohhh... Fahrrad,... Katzen,...Stempel...und es soll auch besondere Kekse geben in "Amschterdamm" ;)
    Das war bestimmt sehhr schön, Grüßle von Heidi

    AntwortenLöschen