Donnerstag, 17. September 2009

Badewonnensaison

Für einen Tausch mit ale-xa habe ich Badezusätze für die kommende kalte Jahreszeit gemacht.
Badepralinen
in Herzchenform, teils mit Kakao etwas eingefärbt und mit ein wenig Goldmica zu einem edlen Outfit verholfen.
Bademilch
mit Ziegenmilchpulver, Honig und Totes Meer Salz für das gewisse Kleopatra-Gefühl :)
Beduftet ist beides mit einer Orange-Vanille-Note, wunderbar warm.

Die wunderschönen Etiketten hat mir übrigens Schaumkrönchen in einer sprichwörtlichen Nacht-und-Nebel-Aktion -für ein paar Seifchen von mir- designed; ein Tausch für den Tausch quasi *lach*

Kommentare:

  1. Na, wenn das mal keine schöne Collage ist :-))
    Die Badepralinen sehen tatsächlich sehr edel aus. Und die Bademilch klingt super.
    Was für ein PÖ hast Du benutzt? Oder sind es ÄÖ?

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Annette, für die Beduftung habe ich zum einen äth. Orangenöl und zum anderen Lebensmittelaroma genommen; dies dann so gemischt bis es mir gefallen hat!
    Für die Badepralinen habe ich noch das verwendete Mandelöl mit Vanillin versetzt und den Auszug dann gefiltert.

    AntwortenLöschen
  3. Oh,schööön!
    Die Sächelchen würden auch super in meuine Badewanne passen....Wir müssen echt mal über das "Tauschen" reden-ich kenn mich da net so aus!-Aber Geld bezahlen ist einfach viel langweiliger,gell!?!
    Schönes Wochenende und alles Gute! Dori

    AntwortenLöschen
  4. Olala! Sieht echt schön aus! Und ich kann es schon riechen!

    Gute neue Woche und herzlichen Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja richtig "zum Anbeißen" aus (wobei ich es lieber doch bei der Vorstellung belasse, der Geschmack wird dann wohl nicht so toll sein ;-))
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen